Cranio Sacrale Therapie

Was ist Cranio Sacrale Therapie?

Die CranioSacrale Therapie ist eine sanfte, nicht invasive Methode zur Evaluation und Verbesserung des CranioSacralen Systems, der Bereich in dem Gehirn und Rückenmark (ZNS) wirksam ist.

Entwickelt von John Upledger, D.O., O.M.M., unterstützt diese Form der Manual Therapy, die körpereigenen Heilungsmechanismen zur verbesserten ZNS-Funktionen, Verringerung der negativ Effekte von Stress, Verbesserung der Gesundheit, und Erhöhung der Widerstandskraft gegen Krankheiten.

Das CranioSacrale System besteht aus Membranen und Liquor cerebrospinalis (Hirnwasser), die das Gehirn und Rückenmark umgeben und eine schützende Funktion haben. Es dehnt sich aus von den Schädelknochen, Gesicht und Mund (die das Cranium bilden) bis zum Kreuzbein (Sacrum) oder Steißbein.

Eine Dysbalance oder Einschränkung in Funktion des CranioSacralen Systems können sensorische , motorische oder neurologische Funktionsstörungen hervorrufen. Diese Probleme können auch chronische Schmerzen, Sehschwächen , Skoliosen , Koordinationsschwierigkeiten, Lern-Schwäche und andere Dysfunktionen beinhalten.

Den leichten Druck von ungefähr fünf Gramm (das Gewicht eines Groschens) braucht man nur um Einschränkungen in unterschiedlichen Teilen des CranioSacralen Systems festzustellen. Es ist sehr wohl möglich schon mit der Beseitigung der Einschränkung, das System selbständig eine Eigenkorrektur durchführen zu lassen.

CranialSacral description provided by
The Upledger Institute® @www.upledger.com


Kontakt