Medical Kinesio Taping

Was ist Medical Kinesio Taping?

Die Kinesio Taping Methode unterstützt ein breites Therapiespektrum. Weder Medikamente, noch andere Wirkstoffe sind nötig. Das elastische Tape, eine Baumwollstruktur, ist nur in Längsrichtung dehnbar, was der Eigendehnung des menschlichen Muskels entspricht. Der Kleber ist in Wellenform aufgetragen und hebt beim Auftragen auf die Haut die oberen Hautschichten an. Verletztes, oder überlastetes Gewebe erfährt so eine Entlastung. Durchblutung und Lymphdurchfluss verbessern sich und bewirken eine Schmerzlinderung. Die stete Stimulation der Hautrezeptoren ermöglicht z.B.auch, dass der verletzte, oder überlastete Muskel im Gesamtsystem weiter aktiv bleibt. Die Eigenschaften des Tape Bandes sind wasserresistent und atmungsaktiv, daraus resultiert ein hoher Tragekomfort und eine lange Tragedauer.Für die Anlage des Tape Verbandes gibt es vier unterschiedliche Anlagetechniken.

Die Muskelanlage, die Anlage für Bänder und Sehnen, die Anlage für funktionelle Korrekturen und die Lymphanlage. Den Tape Verband gibt es in vier unterschiedlichen Farben, die Beschaffenheit und die Eigenschaften des Tapes sind gleich. Die Farben werden in Anlehnung an die Farbenlehre unterstützend zur Therapie ausgewählt. Die Farbe Blau gilt als beruhigend, die Farbe Rot als aktivierend und anregend, die Farben Beige und Schwarz eher als neutral. Ein weiterer Vorteil der Tape Methode liegt darin, dass der Therapeut dem Patienten ein Stück unterstützende Therapie mit nach Hause geben kann und die Therapiezeit somit über die Behandlungszeit hinweg andauert, solange der Patient die Tape Anlage trägt.


Kontakt